Das Stilfserjoch gehört zu den beliebtesten Pässen der Alpen, es wird die „Königin der Passstrassen“ genannt und ist der höchste Gebirgspass Italiens. Genutzt wird der Übergang zwischen dem oberen Veltlin und dem Vinschgau schon seit der Bronzezeit. Die erste Passstrasse stammt aus dem 19. Jahrhundert. Vor allem bei Bikern ist der „Passa di Stelvio“ höchst beliebt. „Königin der Alpenstraßen“ wird das 2758 Meter hohe Stilfser Jochgenannt, italienisch Passo dello Stelvio. Dieser Anstieg ist wohl noch anspruchsvoller als der Mortirolo: Von Bormio aus schlängelt sich die Strecke in 40 Spitzkehren auf 21 Kilometern Länge bis zum Gipfel.Die Passhöhe liegt auf 2758 Metern, von Bormio sind es 1533 Höhenmeter, die Muskeln und Kondition strapazieren. Nur wenige Radmarathons enden mit einem Anstieg, in dem konzentriert der ganze Mythos des Straßenradsports liegt. JETZT ERST RECHT.

Spitzenqualität von CASTELLI.

DAS SPEZIELLE GIRO Trikot STELVIO 2020, die Königin

CHF109.00 Standardpreis
CHF87.20Sonderpreis
  • Rückgabe oder Austausch innert 10 Werktagen möglich.